Freizeitaktivitäten im Ötztal

Freizeitaktivitäten im idyllischen Sölden im Ötztal.  Eindrucksvolle Kulissen mit Gletschern und wilden Gewässern erlebt Ihr im Ötztal.
Verbringt den Tag beim Wandern, Bergsteigen, Mountainbiken, Klettern oder wintersportlich in den atemberaubenden Alpen im Tiroler Ötztal.
Mit der Ötztal Inside Summer Card profitiert Ihr von zahlreichen Vorteilen und Vergünstigungen die bei uns im Haus von Anfang Juni bis Ende September
im Preis inklusive ist.  Wir haben einige Freizeitaktivitäten für Euch zusammengefasst, lasst Euch inspirieren!

Ötzi-Dorf im Ötztal

Das Ötzi Dorf im Ötztal zeigt Funde aus der Zeit vor über 4.000 Jahren, darunter die berühmte Gletschermumie „Ötzi“ von 1991. Es bietet vielfältige Aktivitäten für die ganze Familie, von Bogenbaukursen bis hin zur Survival-Ausbildung, und liegt in der Nähe des imposanten Stuibenfalls, dem größten Wasserfall Tirols.

Aqua Dome in Längenfeld

Aqua Dome in Längenfeld

Längenfelds Bade-Tradition reicht vom 16. Jahrhundert bis zum AQUA DOME, 15 km von Sölden entfernt. Auf 22.000 m² inszeniert die Therme ein modernes und archaisches Wohlfühlerlebnis. Innen- und Außenbecken (34-36°C) laden zur Entspannung ein, während Längenfelds heiße Quellen eine lange Tradition bewahren.

Area 47 im Ötztal

Area 47 im Ötztal

Das Ötztal ist ein weltbekanntes Ziel für Outdoor- und Abenteuersportler, die in Wasser, Fels, Schluchten, Wäldern, Schnee, Eis und in der Luft aktiv sein können. Die Area 47 im Ötztal bietet Outdoor-Aktivitäten für die ganze Familie, einschließlich aufregender Sprünge in einen 10 Meter hohen Badesee und Blobbing für Nervenkitzel.

Stuibenfall im Ötztal

Stuibenfall im Ötztal

Der Ötztaler Stuibenfall ist als größter Wasserfall Tirols seit über 200 Jahren eine beliebte Attraktion im Ötztal. Schöner Ausflug für Familien, ca. 40 min. Wanderung bis zum Fuß des Wasserfalls, weiter über 700 Stufen und über eine exponierte, 80 Meter lange Hängebrücke erreichen Wanderer und Bergsportler, vorbei an Aussichtsplattformen und an den tosenden Wassermassen, den Ausgangspunkt des Wasserfalles. Ganz Sportliche können den 450 m lange Klettersteig nehmen, der erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Er führt entlang der Felswand zur linken Seite des 159 m hohen Stuibenfalls. Mutige können den Wasserfall auf einem Drahtseil überqueren.

Freizeitaktivitäten im Ötztal - Skigebiete

Skigebiete im Ötztal

Am Ötztaler Gletscher gibt es zwei Skigebiete: Rettenbach- und Tiefenbachgletscher, zusammen 20 km² groß und schneesicher. Sölden gehört zu den besten Alpenskigebieten mit Höhenlage von 1.350 bis 3.340 Meter, zwei Gletschern, moderner Beschneiung und 144 km Pisten. Berggastronomie, Après-Ski und Highlights wie 007 ELEMENTS bereichern das Sölden-Erlebnis.

Heimatmuseum im Ötztal

Heimatmuseum im Ötztal

Das Heimatmuseum in Längenfeld zeigt den bäuerlichen Lebensraum, Lebensstil und seine Arbeitswelt wie vor 50 Jahren. In diesem Museum können Sie auch vieles über den Flachsanbau erfahren. Der Flachs war bis ins 19. Jahrhundert die Haupteinnahmequelle im Ötztal und deshalb wird auch sehr viel Wert darauf gelegt den Flachs im Museum richtig zu präsentieren.